Unglaublich: Ein Arbeitgeberwechsel kann länger dauern

Unglaublich: Ein Arbeitgeberwechsel kann länger dauernEine fristlose Kündigung durch den Arbeitnehmer ist nicht immer möglich. Hurra! Ein neuer Job für den Arbeitnehmer. Was ist jedoch mit dem alten Job? Viele Arbeitnehmer wollen lieber gestern als morgen beim neuen Arbeitnehmer anfangen. Geht das? Kündigungsfristen? Fristlose Kündigung durch den Arbeitnehmer? Was zu beachten ist, erfahren Sie in […]

Hier weiterlesen

Das sind die schrecklichen Folgen einer Arbeitnehmerkündigung

Das sind die schrecklichen Folgen einer ArbeitnehmerkündigungIch will nicht mehr. Ich halte es nicht mehr aus. Es reicht! Ich will nur noch raus. Ich kündige! Diese Gedanken hatten schon viele Arbeitnehmer. Arbeitnehmerkündigung. Was sind die Folgen einer Arbeitnehmerkündigung? Ein kurzer Überblick!IdealbildDie Wünsche der Arbeitnehmer an den Arbeitgeber sind so vielfältig, wie das Leben. Trotzdem werden […]

Hier weiterlesen

Mysteriös: Das sind die Geheimnisse des Aufhebungsvertrages

Mysteriös: Das sind die Geheimnisse des Aufhebungsvertrages Nur hier und jetzt enthülle ich die Geheimnisse des Aufhebungsvertrages. Worum handelt es sich? Wie schließt man einen solchen Vertrag? Was muss der Arbeitnehmer beachten? Wieso schließen Arbeitgeber gerne einen? Das und noch viel mehr erfahren Sie in meinem kurzen Artikel. Lust? Natürlich haben Sie Interesse. Also: Los […]

Hier weiterlesen

Beeindruckend: Diese gesetzlichen Kündigungsfristen gelten im Arbeitsrecht

Beeindruckend: Diese gesetzlichen Kündigungsfristen gelten im Arbeitsrecht Wer einen Vertrag kündigen will, muss Fristen beachten. Ein Handyvertrag, wie auch der Fitnessvertrag müssen drei Monate vor Vertragsende gekündigt werden. Auch einen Mietvertrag kann man nur mit einer Frist von drei Monaten kündigen. Diese gesetzlichen Kündigungsfristen sind im Arbeitsrecht zu beachten.

Hier weiterlesen

Schockierende Wahrheit: Die Voraussetzungen einer wirksamen Kündigung (Teil 2)

Schockierende Wahrheit: Die Voraussetzungen einer wirksamen Kündigung (Teil 2) Viele Arbeitgeber denken, dass es einfach ist, eine Kündigung auszusprechen. Es reichen die drei magischen Wörter: DU BIST GEKÜNDIGT! Dem ist nicht so. Eine wirksame Kündigung des Arbeitsverhältnisses kann problematisch werden. Es muss an vieles gedacht werden, damit die Voraussetzung einer wirksamen Kündigung erfüllt werden. Hier […]

Hier weiterlesen

Faszinierende Aufzählung: So kann ein Arbeitsverhältnis enden

Faszinierende Aufzählung: So kann ein Arbeitsverhältnis enden Viele Wege führen nach Rom. Im Arbeitsrecht ist es nicht anders. Es gibt viele Möglichkeiten, wie ein Arbeitsverhältnis enden kann. Viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber denken nur an die Kündigung. Tatsächlich gibt es mindestens 5 weitere Möglichkeiten. Eine kleine faszinierende Aufzählung, wie ein Arbeitsverhältnis enden kann.

Hier weiterlesen

Erstaunlich: Das sind die Voraussetzungen einer wirksamen Kündigung (Teil 1)

Erstaunlich: Das sind die Voraussetzungen einer wirksamen Kündigung (Teil 1) Eine Kündigung beendet das Arbeitsverhältnis nur, wenn die Kündigung wirksam ist. Deswegen muss bei der Kündigung an viele Punkte gedacht werden. Es gilt: Eine Kündigung auszusprechen ist leicht; eine wirksame Kündigung auszusprechen ist umso schwerer. An diese 4 Punkte denken viele Arbeitgeber nicht, sodass sie nicht […]

Hier weiterlesen

Erstaunlich: Die Rücknahme einer Kündigung ist rechtlich nicht möglich

Erstaunlich: Die Rücknahme einer Kündigung ist rechtlich nicht möglich „Ich kündige!“; „mir reichts, ich bin weg!“ „Sie können…“. Im Eifer des Gefechts fallen diese Sätze sehr schnell. Am nächsten Tag ist man schlauer und will doch den Arbeitsplatz behalten. Was nun? Ist die Rücknahme einer Kündigung möglich? Gründe für die Rücknahme einer Kündigung In vielen […]

Hier weiterlesen

Eigenkündigung

Die Eigenkündigung Sie haben genug von Ihrem Arbeitgeber? Sie wollen nicht mehr arbeiten? Sie haben eine andere Stelle gefunden? Als Arbeitnehmer können Sie einfach wegbleiben und eine Kündigung durch den Arbeitgeber riskieren. Jedoch könnten Sie sich im schlimmsten Fall auch schadensersatzpflichtig machen. Der bessere Weg ist die Eigenkündigung. Jedoch gibt es auch hier einiges zu […]

Hier weiterlesen